Kosmos

Do, 14.03.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

CHF 19.00
TICKET

Vernissage «Painting-Of: Bilder aus dem Film Sohn meines Vaters»

Noyau leiht seine Hand dem jungen Zeichner

Am Donnerstag, 14. März im Anschluss an die 18-Uhr-Vorstellung vom Film «Sohn meines Vaters» findet die Vernissage der Ausstellung «PAINTING–OF» in der Kinoallee statt.

Zum Film:
Am 60. Geburtstag seines Vaters Karl, der die Familie an einem Schabbat zusammenführt, möchte Simon seinen Eltern die neue Freundin vorstellen. Doch wie üblich sind diese mit ihren eigenen Angelegenheiten beschäftigt. Als wäre Simon sein bester Freund, erzählt Karl seinem Sohn, er fühle sich dreissig Jahre jünger, seit er mit Sonja, der neuen Sekretärin, schlafe. Von seiner Mutter Agnes lässt Simon sich dazu verpflichten, das Buch des Vaters zu transkribieren, damit Karl nicht mit Sonja in den Urlaub fährt. Während sich die Eltern am FKK-Strand sonnen, beginnt Simon ein verführerisches Katz-und-Maus-Spiel mit Sonja und setzt damit alles aufs Spiel.

Zur Ausstellung:
Simon, der Protagonist des Films, nimmt den Zuschauer in die Welt eines Comiczeichners mit. Noyau hat für den Film nicht nur die Bilder und Zeichnungen angefertigt, er stand dem Schauspieler auch als Handdouble und Comic-Coach zur Seite. Ab dem 5. März werden die Zeichnungen aus dem Film in der Kinoallee gezeigt. Die Vernissage der Ausstellung findet am Donnerstag, 14. März im Anschluss an die 18-Uhr-Vorstellung des Films in Anwesenheit von Noyau statt. Der Illustrator signiert bei einem Glas Weisswein ausgewählte Drucke, die ausschliesslich an diesem Abend erworben werden können.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Buchvernissage – Tom Zürcher: «Mobbing Dick» (April)

Buchvernissage Köbi Kuhn: «Köbi Kuhn – Die Autobiografie» (April)

«Liebes Pony...» #6: Fragen, die das Leben schreibt (April)

Buchvernissage – Thomas Meyer: «Meyer rät.» (April)

Kosmopolitics – System Change statt Climate Change: Mit dem Denknetz (April)

Klubabend – Galaxist-DJ-Team: DJ-Set mit Masobe & Divine Supine (April)

Interrobang – Im Garten Eden: Spoken Word & Kabarett (April)

Kosmopolitics – Eine feministische Geschichte der weissen Schweiz: Buchvernissage & Podium, mit dem Feministischen Salon (Mai)

Vortrag – So verhandeln Sie richtig!: Forum Mensch und Wirtschaft #3 (Mai)

Premiere «God exists, her Name is Petruya» (Mai)

«Echo» im Kosmos: Klubabend (Mai)

Tropical Disco: Klubabend (Mai)

Momo Film Festival: Screening & Talk about Silent Eye (Mai)

Kosmopolitics – Mehr Geschmack auch ohne Fleisch: Mit dem Ernährungsforum Zürich (Mai)

Film und Talk «Operation Avalanche»: In Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Zürich (Mai)

Lesben-, Schwulen- und Transfeindlichkeit: Wie sind alte Menschen betroffen?: Podiumsgespräch anlässlich des International Day Against Homophobia and Transphobia (IDAHOT) (Mai)

Tour de France – Klubabend mit Thomas Bohnet (Mai, Juni)

Kosmopolitics – Stadt 1:1 #3: Mit Hochparterre (Mai)

Kosmopolitics – 50 Jahre Stonewall / 25 Jahre Pride: Eine Gemeinschaftsproduktion von Milchjugend und queerAltern (Mai)

«Zukunftweisende Wege für die Demokratie in Israel/Palästina»: Vortrag der israelischen Politikwissenschaftlerin Dr. Dahlia Scheindlin (Mai)

Straight Outta Space: Klubabend (Mai)

Forward Festival: Festival for Creativity, Design and Communication (Juni)

Wie gehts denn nun zum Mond? – Kinderlesung und Workshop: Mit Claudia Walder und Anna-Lea Guarisco (Juli)