Friedhof Forum

Di, 16.04.2019 | 19:00 UHR
Zentrum Karl der Grosse
Kirchgasse 14 | Zürich

CHF 20.00 (CHF 14.00 für Mitglieder Gönnerverein, IV-Bezüger und mit KulturLegi; Studierende und Lernende gratis)
TICKET

Vortrag und Gespräch: Wenn Haustiere sterben. Von der Trauer um tierische Freunde

Mit Vanessa Gerritsen, Juristin und stv. Geschäftsleiterin Stiftung für das Tier im Recht (TIR), Dr. Christoph Ammann, ref. Pfarrer und Tierethiker, und Marie Grützke, Tierärztin, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Beim Tod eines Menschen wird den Hinterbliebenen Verständnis für ihre Trauer entgegengebracht. Wie sehen aber die Reaktionen des Umfelds aus, wenn jemand um ein Tier trauert? Beim Tod von Haustieren gehen Beziehungen zu Ende, die oft jahrelang bestanden hatten. Für viele Menschen sind Tiere wichtige Begleiter, denen sie sich sehr verbunden fühlen.

Wann findet die Trauer um Tiere Akzeptanz? Welche Möglichkeiten gibt es, Haustiere zu bestatten? Wo stossen Wünsche an rechtliche und ethische Grenzen?

In Kooperation mit der Paulus Akademie und AKUT-CH

Bild: Todesanzeige von Kater Kari, © Nora Fehr

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Anmeldung bis Dienstag, 9. April 2019

Besetzung / Künstler

Referent/-innen
Mit Vanessa Gerritsen, Juristin und stv. Geschäftsleiterin Stiftung für das Tier im Recht (TIR), Dr. Christoph Ammann, ref. Pfarrer und Tierethiker, und Marie Grützke, Tierärztin, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Moderation
Susanne Brauer, PhD, Paulus Akademie

Veranstaltungsort

Zentrum Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 412 55 72
friedhofforum@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Tram 4 + 15, Haltestelle «Helmhaus»


Weitere Veranstaltungen

Führung: Ausstellung «Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge»: jeweils am ersten Dienstag eines Monats, ausser an Feiertagen (Juli, August, September, Oktober, November)

Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge: Jeden ersten Dienstag im Monat (ausser an Feiertagen) bis 20 Uhr geöffnet, jeweils um 18.30 Uhr findet an diesen Tagen eine Kurzführung statt.

Trauer-Stammtisch: Immer am ersten Montag eines Kalendermonats, auch an Feiertagen. Ohne Anmeldung. (Juli, August, September, Oktober, November, Dezember)

Vortrag und Gespräch: Mulde, was sonst? Aufräumen nach dem Tod: Ein Räumungsexperte berichtet aus der Praxis und beantwortet Fragen aus dem Publikum (Juli)

Escape Room: Abenteuer Friedhof: Eingeladen sind Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren. Spannung und Spass garantiert! (Juli)

Lange Nacht: Vor dem Tod sind alle ungleich: Mit der Leichenbitterin unterwegs auf dem Friedhof Sihlfeld (September)

Zen-Mönch Marcel Reding mit seinem Sohn

Zen-Meditation auf dem Friedhof Sihlfeld: Meditationsabend mit Zen-Mönch Marcel Reding (September)

Konzert: Zwischen den Welten: Ein einmaliges Erlebnis an einem aussergewöhnlichen Ort. Mit Saadet Türköz (Stimme) und Fritz Hauser (Perkussion) (September)

Zürich liest: Briefe aus Singapur und Australien: Mit Miriam Japp und Gabrielle Schmid (Oktober)