Kosmos

Fr, 05.04.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

Weltenweit – Literatur der Jenischen, Sinti und Roma

Literaturfestival

Jenische und Sinti sind, im Unterschied zu den Roma, seit 2016 als nationale Minderheiten der Schweiz anerkannt. Ihre Kultur ist reich – doch kaum bekannt. Im Vorfeld des Internationalen Tages der Roma am 8. April rückt Weltenweit die vielfältige Literatur der Jenischen, Sinti und Roma ins Zentrum. Das Festival will die Wahrnehmung schärfen, zur Diskussion anregen und den Dialog fördern. Autorinnen, Musiker, Filmerinnen, Forscher und Performerinnen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Serbien treten auf. Sie präsentieren ihre künstlerische Arbeit und diskutieren ihre Visionen mit der interessierten Öffentlichkeit. Weltenweit ist ein Festival für alle. Es öffnet Augen und Ohren weit über die Grenzen.

18.30 Uhr: Performance – Roma Jam Session art Kollektiv und Trio Romani Zor

Das Künstler*innenkollektiv Roma Jam Session art Kollektiv macht in der Schweiz und in Europa mit performativen Mitteln aktuelle Fragen der Roma sichtbar. Die hier präsentierte Public-Performance heisst «CHROMA Intervention Detox Switzerland – Detox Europe». Romani Zor (d.h.«Kraft der Roma») ist ein Trio aus Gesang, Geige und Harmonika. Es stammt aus der Vojvodina und macht traditionelle Roma-Musik.

19 Uhr: Vernissage, Lesung, Musik – Weltenreise für Auge und Ohr

Vernissage «fröhlich verwildern» von Mariella Mehr: mit Illustrationen von Isabel Peterhans, präsentiert von Regula Malin (Verlagsleiterin SJW). Mariella Mehr ist die bekannteste jenische Autorin der Schweiz. In den 1970er-Jahren trug sie massgeblich zur Aufdeckung der Aktion «Kinder der Landstrasse» bei. Als Schriftstellerin hat sie eine poetische Sprache für Gewalt entwickelt.

Lesung von Lilly Friedrich: Streifzug durch den modernen Poesie-Atlas der Sinti und Roma

Musik von Romani Zor

Einführung und Moderation: Christa Baumberger (Litar)

20.15 Uhr: Apéro

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Podium – Klimastadt Zürich: Klimafreundlicher Verkehr: Welche Mobilität braucht die Stadt? (Juni)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Juni, September, November, Dezember)

Tanzperformance – «Sage»: Salbei – Seelensalbei – Salbei für die Seele (Juni)

Mittsommernachtstanz: Klubabend mit DJ Ajele (Juni)

Film & Podium – «Wessen Stadt?»: Eine Veranstaltung von Fischer Architekten (Juni)

Apropos... Urknall: Theatervorführung Junges Schauspielhaus (Juni)

Buchvernissage – Edition Digital Culture 6: Virtual Reality: Neues Leben für zerstörte Kulturgüter (Juni)

Alba Polo – «Die Ausserirdischen. Liebesgeschichten.»: Alba Polo liest aus ihrem Buch, musikalisch begleitet von Duncan James (Gitarre) und Matthias Widmer (Kontrabass). (Juli)

Lili Tanner – «Wild Thing»: Book Launch, featuring Hank Shizzoe (Juli)

Wie gehts denn nun zum Mond? – Kinderlesung und Workshop: Mit Claudia Walder und Anna-Lea Guarisco (Juli)

D:Pulse – «It's about context, not content»: Auftaktveranstaltung des globalen Business Conference Networks (August)

Lesung – Karina Sainz Borgo: «Nacht in Caracas» (September)

Ralf Königs Stehaufmännchen: Lesung & Performance (Oktober)