Kulturama Museum des Menschen

Dauerausstellung |
Englischviertelstrasse 9 | Zürich

Erwachsene CHF 12, Kinder 6-16 CHF 8, Kinder >6 kostenlos

Wie wir lernen

Forschungsergebnisse aus Neurologie, Psychologie und Pädagogik

Unser Gehirn vollbringt phänomenale Leistungen. a2 + b2 = c2 . Die Hauptstadt Frankreichs heisst Paris. Tränen lösen Mitgefühl aus und Lächeln wirkt sympathisch. Wir können auf zwei Beinen gehen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Schokolade schmeckt gut, zu viel verursacht aber Übelkeit.

Wie aber funktioniert dieses Lernen genau? Was passiert in unserem Gehirn? Welche Hilfsmittel und Techniken helfen uns dabei? Der Mensch hat im Laufe der Evolution und der Geschichte nicht nur gelernt auf zwei Beinen zu gehen, zu sprechen und Werkzeuge herzustellen – er hat auch gelernt wirksam zu lernen und lehren, zu forschen, seine Irrtümer zu erkennen, seine Meinungen zu revidieren. Was unterscheidet ihn von den Tieren? Wie und was lernen Schimpansen, Hunde oder Bienen? Was geschieht, wenn das Lernen nicht mehr funktioniert?

Die interdisziplinäre Ausstellung zeigt wissenschaftliche Erkenntnisse, aber auch Verblüffendes, Kurioses und Anregendes. Mit Hilfe zahlreicher interaktiver Medien- und Experimentierstationen können die Besucherinnen und Besucher an sich selbst Funktionsweisen von Gedächtnis, Lerntheorien und Lernstrategien ausprobieren

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kulturama Museum des Menschen


Adresse:

Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich
+41 (0)44 260 60 44
mail@kulturama.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 13:00 - 17:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3 bis Hottingerplatz, Tram Nr. 8 bis Englischviertelstrasse

Zugänglichkeit:

Das ganze Museum ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Cafeteria mit Selbstbedienung im Museum


Weitere Veranstaltungen

Wer is(s)t denn da?: 80 000 Jahre Essen und Trinken

Blick in die Urzeit: Faszinierende Zeitreise von den ersten Tieren und Pflanzen bis zum modernen Menschen. (Juni, August)

Wer isst denn da?: öffentliche Führung (Juli, August)

Archäologieparcours (Juli)

Detektivparcours: Mit der ganzen Familie im Museum knifflige Fragen beantworten und spannende Rätsel lösen. (Juli, August)

Wie wir lernen: Öffentliche Führung (Juli, August, September)

Einblicke in den menschlichen Körper: Öffentliche Führung (Juli, September)

Würfelglück: Öffentliche Überraschungsführung (August)

Für Lehrpersonen: kostenlose Einführung für Lehrpersonen (September)

Erzähl-Urzeit: Eine Abenteuerreise mit dem kleinen Dinosaurier durch den Urzeitwald (September)

Archäologiemythen (September)

Geschichten berühmter Funde: Lucy, Neanderthaler & Co (September)

bild

Unterwegs im Ohr: Sonderausstellung (September)

bild

Fossiliensuche: für Mitglieder «Verein Freunde des Kulturama» (September)