Theater Neumarkt

So, 05.12.2021 | 18:00 UHR
Neumarkt 5 | Zürich

CHF 45.- / 30.- / 15.-


TICKET

Zärtlichkeit – Preludes

Über das Berühren 

Die Dinge, die wir berühren, berühren uns zurück – an Stellen, an denen wir taub für sie sind. Die Reihe «Zärtlichkeit» will von dieser Sprachlosigkeit erzählen, um den Traum eines anderen Berührens imaginieren zu können. Das 13. Kapitel des 1. Briefs an die Korinther gibt die Begriffe vor, an denen sich diese andere Idee der Berührung orientieren wird: Glaube, Hoffnung, Liebe. Und nur im Dunkeln werden wir über sie gesprochen haben.

Im Anschluss gemeinsames Suppenessen

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

05.12.2021
18:00 - 21:00 UHR

CHF 45.- / 30.- / 15.-

TICKET

Ticketinformationen

Wahlpreismodell

Besetzung / Künstler

Von & mit Fabian Saul, Senthuran Varatharajah und Gästen

Veranstaltungsort

Theater Neumarkt


Adresse:

Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 bis «Neumarkt»
Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Hottinger Literaturgespräche – Charles Linsmayer im Gespräch mit Thomas Sprecher über Thomas Mann: Gesprächsreihe über die Schweizer Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts (November)

Saša Stanišićs «Herkunft»: Szenische Lesung einer aus pandemischen Gründen unaufgeführten Theaterfassung (Dezember)

literally: Literaturfestival (Dezember)

ALLE HUNDE STERBEN: Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Cemile Sahin und der Politikwissenschaftlerin Dastan Jasim (Dezember)

nine nar­ra­ti­ve poems: Video/Soundinstallation & Begegnung (Dezember)

Der Nahe Osten als Utopie?: Diskussionsrunde der Jungen Akademie (Dezember)

Gretel und Hänsel: Ein zauberhaftes Lehrstück des Antikapitalismus für alle Menschen ab 5 Jahren (Dezember, Januar)

Whistleblowerin / Elektra: Dokumentarisches Theater mit Operngesang (Dezember, Januar)