Sam Scherrer Contemporary

Ab 27.10.2017
Bis 25.11.2017

TICKET

Zwischen zwei Meeren

Sandra Senn

«Lieber schlendere ich oder lasse mich treiben, wie nasses Holz, dessen flüchtiges Zuhause der Flusslauf bestimmt.»

Mit dem lyrisch, bildlich gesetzten Text auf grossformatigem Papier beschreibt Sandra Senn als eigenständigen Werkteil prägnant den Werdungsprozess ihrer malerisch wirkenden Bilder, die zuweilen als vermeintlich fotografische Abbilder daherkommen. Sie zeigen schimärische Objekte und Skulpturen inmitten von übernatürlich wirkenden Landschaften. Die vornehmlich brüchigen, archaisch anmutenden Steinfiguren, wie etwa das <Pferdemonument>, könnten Fundstücke einer Ausgrabung sein. Die reduzierten Figuren, sowie die Texte der Künstlerin sind aufs Wesentliche konzentriert. Die Texte stehen jedoch eigenständig für sich und erweitern die Arbeiten der Künstlerin. Das Schreiben, so Senn «ermöglicht mir «eine Vergrösserung und Verdichtung meiner Denkräume».

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 27. Oktober 2017, 18
bis 20 Uhr

Die Ausstellung dauert bis 25. November 2017

Biografie
Sandra Senn*1973, lebt in Baden und Berlin. Ihre Werke sind in wichtigen öffentlichen Sammlungen vertreten und werden von internationalen Galerien und Museen gezeigt.
Ihre Arbeiten wurden mit Stipendien in Berlin und Paris ausgezeichnet. www.sandrasenn.com

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 27.10.2017
Bis 25.11.2017

TICKET

Besetzung / Künstler

Sandra Senn

Veranstaltungsort

Sam Scherrer Contemporary


Adresse:

Kleinstrasse 16
8008 Zürich
+41 (0)44 260 44 33
art@samscherrer.ch

Öffnungszeiten:

Donnerstag bis Freitag: 14:00 - 18:00
Samstag: 12:00 - 16:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 11, 15 oder Bus Nr. 31 oder S18 bis «Kreuzplatz»
Tram Nr. 4, 2 bis «Kreuzstrasse»

Zugänglichkeit:

Wir haben einen Personenlift in den 2. Stock

Gastroangebot:

Viele feine Restaurants und Bars rund um den Kreuzplatz.


Weitere Veranstaltungen

Vernissage: Sandra Senn: Zwischen zwei Meeren (Oktober)