Urania-Sternwarte Zürich

Mo, 18.03.2019 |

CHF 15.-/10.-/5.-


Der Mond in der Pranke des Löwen am Frühlingsanfang

Sonne und Mond bewegen sich in einer gemeinsamen Himmelsregion und verursachen viele Phänomene, die in unseren Alltag eingeflossen sind, ohne dass wir uns dessen bewusst werden. Auf der Sternwarte erfahren Sie am 18. März Wissens- und Staunenswertes über die Bahnen von Sonne und Mond. Bei klarem Himmel können Sie an diesem Abend kurz vor Frühlingsbeginn den hellen Mond in den Pranken des Löwen sehen.

Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Sie eignet sich für interessierte Kinder ab ca. 9 Jahren.

Ein Teil der Eintrittskarten ist im Voraus über www.eventfrog.ch erhältlich (im Suchfeld Urania-Sternwarte eingeben) oder am Tag der Führung öffnet die Kasse vor Ort 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Führung. Reservationen sind nicht möglich.

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Ein Teil der Tickets ist im Voraus über www.eventfrog.ch erhältlich (im Suchfeld Urania-Sternwarte eingeben) oder an der Abendkasse vor Ort 30 Minuten vor Beginn der Führung.

Weitere Veranstaltungen

NASA Bild Universum

Abenteuer StadtNatur 2019: Das Leben im Universum: Eine Führungen zur Frage: Sind wir wirklich allein im All? (Mai)

Abenteuer StadtNatur 2019: Abenddämmerung: Eine Führung zum Abendhimmel im Frühling (Mai)

Abenteuer StadtNatur 2019: Sonnenführung: Die Sonne macht das Leben auf unserem Planeten erst möglich (Mai)

Öffentliche Führung Urania-Sternwarte: Das Fenster ins Universum (Mai, Juni)

Kinderführungen Urania Sternwarte Zürich (Juni)