Kosmos

Mo, 25.03.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

CHF 14.00
TICKET

Film und Talk: «Künstliche Intelligenz: Wo bleiben die aufrichtigen Gefühle?»

Anschliessend an die Spezialvorführung von «Ex Machina» spricht der Journalist Simon Jacoby mit der Ethikerin Effi Vayena.

Können selbstlernende Algorithmen ethische Entscheidungen treffen? Bleiben Werte wie Vertrauen und Aufrichtigkeit, die das Zusammenleben von Menschen erst ermöglichen, erhalten? Oder wie sieht ein Zusammenleben aus, in dem diese Werte nicht mehr bestehen?

Effy Vayena ist Professorin für Bioethik an der ETH Zürich, wo sie das Health Ethics and Policy Lab am Institut für Translationale Medizin leitet. Sie befasst sich mit ethischen und gesellschaftlichen Folgen von Künstlicher Intelligenz.

In Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich zeigt KOSMOS den Film «Ex Machina» als Spezialvorführung mit Talk im Anschluss.

Zum Programm:
18 Uhr: Begrüssung durch Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter Kanton Zürich
Einführung zum Film durch Lucie Bader, Medienwissenschafterin
Screening «Ex Machina»
Anschliessend: Gespräch mit Effi Vayena

Zum Film:
Der junge Programmierer Caleb kann sein Glück kaum fassen. Er gewinnt den Hauptpreis in einer firmeninternen Lotterie und darf Nathan treffen, den öffentlichkeitsscheuen Mastermind des Riesenkonzerns. Eine ganze Woche lang soll er zusammen mit dem Technologie-Guru in dessen hermetisch abgeriegelten High-Tech-Bungalow in den Bergen Alaskas verbringen. Dort angekommen wird schnell klar, dass es hier um mehr geht als um eine lockere Kennenlernwoche. In Wahrheit ist Caleb dazu auserwählt, eine künstliche Intelligenz zu testen, die in ihren menschlichen Eigenschaften alles Vorhergehende bei Weitem übertrifft. «Ex Machina» ist ein minimalistisches Zukunfts-Kammerspiel, das von der kühnen Reduktion lebt, aber trotzdem mit phantastischen Bildern und grandiosem Styling glänzt: ein beunruhigender Sci-Fi-Albtraum und zugleich ein faszinierendes Gedankenexperiment mit herausragenden Darstellern, einem atemberaubenden Setting und vielen klugen Ideen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Podium – Klimastadt Zürich: Klimafreundlicher Verkehr: Welche Mobilität braucht die Stadt? (Juni)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Juni, September, November, Dezember)

Mittsommernachtstanz: Klubabend mit DJ Ajele (Juni)

Tanzperformance – «Sage»: Salbei – Seelensalbei – Salbei für die Seele (Juni)

Film & Podium – «Wessen Stadt?»: Eine Veranstaltung von Fischer Architekten (Juni)

Apropos... Urknall: Theatervorführung Junges Schauspielhaus (Juni)

Buchvernissage – Edition Digital Culture 6: Virtual Reality: Neues Leben für zerstörte Kulturgüter (Juni)

Alba Polo – «Die Ausserirdischen. Liebesgeschichten.»: Alba Polo liest aus ihrem Buch, musikalisch begleitet von Duncan James (Gitarre) und Matthias Widmer (Kontrabass). (Juli)

Lili Tanner – «Wild Thing»: Book Launch, featuring Hank Shizzoe (Juli)

Wie gehts denn nun zum Mond? – Kinderlesung und Workshop: Mit Claudia Walder und Anna-Lea Guarisco (Juli)

D:Pulse – «It's about context, not content»: Auftaktveranstaltung des globalen Business Conference Networks (August)

Lesung – Karina Sainz Borgo: «Nacht in Caracas» (September)

Ralf Königs Stehaufmännchen: Lesung & Performance (Oktober)