Litar

Veranstalter:in folgen

Litar – ein Ort für Literatur und ihre Vermittlung. Litar will Akzente setzen, Neues entdecken und wenig Bekanntes ins Gespräch bringen. Dazu arbeitet Litar mit Programmen, die über mehrere Jahre laufen und unterschiedliche Formate umfassen wie Veranstaltungen, Publikationen und Ausstellungen. Die Projekte werden allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen durchgeführt. Die Galerie Litar und ein Veranstaltungsraum bieten Platz für kleine Ausstellungen und Anlässe.

Galerie Litar 2020, Foto © Zeljko Gataric
Galerie Litar 2020, Foto © Zeljko Gataric
Galerie Litar 2020, Foto © Zeljko Gataric
Galerie Litar 2020, Foto © Zeljko Gataric
Galerie Litar 2020, Foto © Zeljko Gataric

Unsere Veranstaltungen

Litar

Vernissage Aus der Stille ... Peter Liechti

18 Uhr Ansprachen Jolanda Gsponer und Christa Baumberger. Lesung aus Peter Liechtis Texten von Miriam Japp. Im Anschluss Apero und Marroni.

07.10.2022  |  17:00 Uhr

Litar

Aus der Stille ... Peter Liechti

Die Ausstellung «Aus der Stille ... Peter Liechti» ist eine leise Hommage an den herausragenden Schweizer Filmkünstler und Autor Peter Liechti.

Ab dem 08.10.2022
Bis zum 03.12.2022

Litar

«Hans im Glück – Drei Versuche, das Rauchen loszuwerden»

«Hans im Glück» (2003) ist die Geschichte von einem, der auszieht, um das Rauchen loszuwerden. Einführung von Marcy Goldberg, Filmwissenschaftlerin.

09.10.2022  |  11:00 Uhr

Litar

«Vaters Garten – Die Liebe meiner Eltern»

«Vaters Garten» (2013) ist das Protokoll einer späten Wiederbegegnung des Regisseurs mit seinen Eltern. Gespräch mit Tania Stöcklin, Filmeditorin.

23.10.2022  |  11:00 Uhr

Litar

«Das Summen der Insekten (The Sound of Insects) – Bericht einer Mumie»

«Das Summen der Insekten» ist ein filmisches Manifest für das Leben – herausgefordert durch den radikalen Verzicht darauf.

02.11.2022  |  20:00 Uhr

Litar

Lesekreis #04 «Geschichte eines Lebens»

Am vierten und für 2022 letzten Lesekreis sprechen wir über Aharon Appelfelds «Geschichte eines Lebens» (2005).

08.11.2022  |  19:00 Uhr