Museum Mühlerama

Veranstalter:in folgen

Unser Museum ist eigentlich eine Mühle. Die über 100-jährige Industriemühle Tiefenbrunnen ist die älteste Mühle im Raum Zürich, die noch in Betrieb ist. Fast täglich wird hier Mehl produziert. Die Mühle ist aber auch Museum: In der Dauerausstellung über drei Stockwerke erzählt eine imposante Maschinerie aus Rädern, Trichtern, Rüttlern, Laufriemen und Holzrohren vom aufwendigen Weg vom Korn zum Brot und dem uralten Handwerk der Müllerei. Auch in unseren Sonderausstellungen geht es immer ums Essen; das Essen von damals, heute und der Zukunft, um die Lebensmittelproduktion, um den Genuss aber auch um Gesundheit und Ökologie.

Unsere Veranstaltungen

Museum Mühlerama

C O P A I N

Die Ausstellung COPAIN ist eine Hymne an das Brot und die Menschen, die es herstellen und geniessen.

Bis zum 18.06.2023

Museum Mühlerama

Sandwich 2.0–1: Das Brot neu belegen

Womit kann man eine Scheibe Brot belegen? Mit der Köchin und Künstlerin Margaretha Jüngling erfinden wir das belegte Brot neu.

01.03.2023  |  18:00 Uhr

Museum Mühlerama

Sandwich 2.0–2: Mehr als zwei Scheiben Brot mit Füllung

Das Sandwich begegnet uns auf der ganzen Welt. Mit der Köchin und Künstlerin Margaretha Jüngling bereiten wir Sandwich-Klassiker eigene Kreationen zu.

15.03.2023  |  18:00 Uhr

Museum Mühlerama

Sandwich 2.0–3: Die Brotscheibe als Leinwand

Die Brotscheibe als Leinwand mit Köchin und Künstlerin Margaretha Jüngling, inspiriert von Marie Sophie Hingst «Kunstgeschichte als Brotbelag».

16.04.2023  |  11:00 Uhr