LES NUITS BARBARES

***Nachholtermin für den 28.4.2021 bzw. 24.06.2021. Bereits gekaufte Karten sind weiterhin gültig***

Der Choreograf und Tänzer Hervé Koubi stammt aus Algerien, fand in Frankreich eine künstlerische Heimat und ist in Europa seit einigen Jahren äusserst erfolgreich. Seine letzte Arbeit LES NUITS BARBARES spielt im Mittelmeerraum, an dessen Ufern sich seine neue und die alte Heimat gegenüberliegen. Seit Tausenden von Jahren sind sich diese mediterranen Welten so nah und doch so fern. Koubi taucht mit seiner Choreografie tief ein in die mehr als 3000-jährige Geschichte dieser Region und der sogenannten «barbarischen» Völker, die ihren südlichen Teil über die Jahrtausende besiedelten. Die «Barbaren» waren Perser, Ionier, Skythen, Babylonier und Araber. Das Andere, das Fremde, es hat uns schon immer Angst gemacht – es ist die altüberlieferte und abstrakte Furcht vor dem Unbekannten.

Es geht Koubi in seiner Arbeit unter anderem darum, «jenes versteckte Wissen, den Reichtum und die Welterfahrung, die diese ‹barbarischen› Kulturen ausmacht», zu zeigen. «Denn die in unseren Köpfen verankerten Vorurteile sind nach wie vor sehr präsent, weil wir zu sehr daran gewöhnt sind, das Schicksal der Menschheit durch westliche Scheuklappen zu sehen.»

Diese Motive und Themen benutzt und befragt Koubi in seiner Choreografie – dargeboten mit geballter Kraft, Wucht und faszinierender tänzerischer Präzision von einem grandiosen 14-köpfigen ausschliesslich männlichen Ensemble.

Compagnie Hervé Koubi

zur Website der Veranstalter:in

Besetzung

MIT MIJEM Houssni, ZAHID El Houssaini, EL KANFOUDI Youssef, CINEJ Tomi, BENR GUIBI Badr, ELHILALI Mohammed, BUFFONI Giacomo, GRUEV Vladimir, GUENNOUN Oualid, MEHERHERA Nadjib, FERRADJI Abdelghani, MAAMAR Bendehiba, OUBBAJADDI Ismail
CHOREOGRAFIE Hervé Koubi
MUSIK Mozart, Fauré, traditionelle algerische Musik, Wagner
ORIGINALMUSIK Maxime Bodson
MUSIKARRANGEMENTS UND KOSTÜME Guillaume Gabriel
LICHT Lionel Buzonie
AUSSTATTUNG Esteban Cedres
ASSISTENZ/TRAINING Fayçal Hamlat

Veranstalter:in

Kurtheater Baden

Das Kurtheater Baden ist ein Gastspielhaus mit langer Tradition im neuen Kleid. Das 1952 eröffnete Theater im Badener Kurpark wurde kürzlich wunderbar renoviert und erweitert. Im kuratierten Programm (Künstlerische Leitung: Uwe Heinrichs) sind ...

Ort

Kurtheater

Parkstrasse 20
5400 Baden
+41 (0)56 222 22 44
info@kurtheater.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Der Zugang zum Kurtheater Baden erfolgt barrierefrei durch den Haupteingang an der Parkstrasse. Der Theatersaal und das Neue Foyer sind via Lift im Eingangsfoyer barrierefrei zu erreichen. Auch der Proberaum im 5. Stock ist barrierefrei zu erreichen. Rollstuhlgängige Toiletten stehen im Vorderhaus und im Hinterhaus zur Verfügung. Induktives Hören mit dem eigenen Hörgerät (Modus "T") steht im Saal im Parkett zur Verfügung, nicht auf dem Balkon. Hörbügel können gegen ein Depot kostenlos an der Garderobe ausgeliehen werden.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

DIE EREIGNISSE

Kurtheater Baden

DIE EREIGNISSE

Mit dem Wettinger Singkreis. Leitung: Jonas Ehrler

06.03.2024  |  19:30 Uhr

argovia philharmonic

Kurtheater Baden

argovia philharmonic

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

08.03.2024  |  19:30 Uhr

1

Aladin - das Musical

Kurtheater Baden

Aladin - das Musical

Über den Mut, das eigene Schicksal zu ändern: Im Musical-Highlight „Aladin“ taucht das Publikum ein in eine Welt voller Abenteuer und Magie. ...

09.03.2024  |  15:00 Uhr