2 Engel für Harry

Fränzi und Vesna sind erfahrene Spitex-Pflegerinnen: Weil Vesna heute zu spät kommt, muss Fränzi den alten Harry alleine versorgen - bis eine folgenschwere Entdeckung den beiden Heldinnen der Pflege unerwartet eine nicht ganz legale Lohnerhöhung beschert. Was als einfache kleine Schummelei beginnt, wächst sich für die beiden Pflegerinnen bald zu einem Krimi aus, bis sie nur noch einen Ausweg sehen.

Sarah Marie Jones bringt mit dem Pflegerinnen-Duo ein brillantes Frauen-Clown-Paar auf die Bühne. Die Autorin verleiht in ihrem auf den Kopf gestellten Kriminalfall ihren beiden Figuren mit Mutterwitz und Frauenpower eine ganz eigene Poesie.

Ein Theaterstück von Sarah Marie Jones. Originaltitel: Fly me to the moon.

Mit: Wanda Wylowa und Hanna Scheuring

Regie Hansjörg Betschart und Daniel Rohr


Übersetzung und Schweizerdeutsche Fassung Hansjörg Betschart
Regieassistenz Gianni Pfister
Regiehospitanz Deborah Althuser
Bühne Simone Baumberger
Kostüme Kathrin Baumberger
Werbung Peter Lesch, Barbara Müller, Alexander Baumgartner
Technik Jordi Ricciardi, Jered Ricciardi, Moritz Wissmann
Fotos T+T Fotografie

Eine Eigenproduktion des Bernhard Theaters, unterstützt vom Club Bernhard.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Donnerstag, 19. September 2024

Weitere Daten

Freitag, 20. September 2024

Samstag, 21. September 2024

Sonntag, 22. September 2024

Mittwoch, 25. September 2024

Donnerstag, 26. September 2024

Freitag, 27. September 2024

Mittwoch, 02. Oktober 2024

Donnerstag, 03. Oktober 2024

Freitag, 04. Oktober 2024

Samstag, 05. Oktober 2024

Veranstalter:in

Bernhard Theater

Mitten im pulsierenden Herzen von Zürich liegt unser Theater direkt am Sechseläutenplatz. Musiktheater, Komödien, Volkstheater, Kindermusicals und vieles vieles mehr finden Sie bei uns auf dem Spielplan. Sie werden an Ihrem Platz von unseren ...

Ort

Bernhard Theater

Sechseläutenplatz 1
8001 Zürich
+41 (0)44 268 66 99
tickets@opernhaus.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Mitten im pulsierenden Herzen von Zürich liegt unser Theater direkt am Sechseläutenplatz, im „Fleischkäse“ – wie man in Zürich den Bau neben dem Opernhaus, augenzwinkernd, nennt.

Zugänglichkeit:

Das Bernhard-Theater liegt 150 Meter von der Haltestelle Opernhaus entfernt. Auf dem Weg muss eine Strasse überquert werden und im Normalfall hat es keine Hindernisse. Behindertenparkplätze stehen in dem Parkhaus vor dem Theater zur Verfügung.

Foyer und Nebenräume
Hauptzugang/Eingangsbereich: Der Haupteingang liegt ebenerdig. Die Eingangstür ist mit einem hart eingestelltem Türschliesser versehen, der das Öffnen erschwert. Lifte im Gebäude: Der öffentlich zugängliche Lift misst eine Fläche von 100 auf 130 cm mit einer 90 cm breiten Tür. Treppen im Gebäude: An der 20-stufigen Treppe pro Geschoss ist an einer Seite ein durchgehender Handlauf montiert, der aber nicht über die Treppenenden hinausragt. Einen Treppenlift gibt es nicht. WC: In die Damen- und Herrentoiletten im Erdgeschoss sind rollstuhlgerechte Toiletten integriert. Die Türen öffnen sich nach aussen und besitzen keinen Türschliesser. Die Flächen der Toiletten messen 120 auf 110 cm. An den freien Seiten neben den Toiletten sind Klappgriffe und anstelle von L-Griffen sind horizontale Griffe montiert. Alarmknöpfe fehlen.

Der Saaleingang liegt im Erdgeschoss und ist hindernisfrei zugänglich. Im überwiegend rollstuhlgängigen Saal sind hinten rechts 2 Rollstuhlplätze mit ebener Stellfläche ausgewiesen. Die Zufahrt zu den Rollstuhlplätzen erfolgt auch neigunsfrei und stufenlos. Das Umsetzen in einen Theatersessel ist möglich. Im Saal verteilt befinden sich noch 16 Stufen, die maximal 18 cm hoch sind. Die Sitzreihen beginnen unmittelbar beim Saaleingang. Die 1 cm grossen und taktil fassbaren Sitzplatznummern sind in schwarz auf grauen Schildern oben an den Rückenlehnen angebracht. Die Sitze wie auch die Wände sind rot und der graue Boden ist spiegelungsfrei.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

helga_schneider

Bernhard Theater

Helga Schneider

SWEET&SAUER

03.09.2024  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

fueller türkis

Bernhard Theater

NZZ Live

Inhalte neu entdecken, Hintergründe ausleuchten, den Horizont erweitern.

17.09.2024  |  19:30 Uhr

Pepe Lienhard

Bernhard Theater

Bernhard Matinée

Erleben Sie nicht nur spannende Gesprächsgäste, sondern jeden Monat eine neue Moderatorin, einen neuen Moderator.

22.09.2024  |  11:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden