Ensemble SoloVoices

SUCHE UNSTERBLICHE SEELE - ZAHLE HÖCHSTPREIS

Ensemble SoloVoices:
Svea Schildknecht, Sopran
Francisca Näf, Mezzosopran
Jean J. Knutti, Tenor
Jean-Christophe Groffe, Bass


Mischa Käser (*1959)
Jandl-Liederbücher (2019)

Mischa Käser taucht in seinen zwei Jandl-Liederbüchern für Vokalquartett in die Welt von Ernst Jandls Formenvielfalt mit Permutationen, Wiederholungen, phonetischen Abenteuern und graphischen Sprachspielen ein. In seinen Vertonungen arbeitet er vorwiegend mit „reinen“ Tönen, einiges wird jedoch auch gesprochen oder bewegt sich im Raum zwischen Sprache und Klang. Die einerseits architektonische und andererseits theatralische Konzeption von Jandls Lyrik spiegelt sich in Käsers subtilen Kompositionen wider.
Das Basler Ensemble SoloVoices führt avancierte Literatur und Uraufführungen von Werken für solistische Stimmen auf, bezieht Instrumente, visuelle Medien, szenische Konzepte, Elektronik mit ein und konfrontiert neuere mit älterer Vokalmusik. Zuletzt hat das Ensemble durch die Aufführungen von Karlheinz Stockhausens Werk Stimmung für sechs Sänger*innen mit Unterstützung der Stockhausen-Stiftung für Musik internationale Anerkennung erlangt.
Unter den zahlreichen Uraufführungen von SoloVoices befinden sich u.a. Werke von Matthias Heep, Hans-Peter Frehner, Hans-Jürg Meier, Lukas Langlotz, Daniel Ott, Darija Andovska, Mike Svoboda, Hans-Martin Linde, Thomas Kessler, Roland Moser, Kevin Juillerat, Isabel Mundry, Marc Garcia Vitoria, Karin Wetzel, Nicolas Buzzi, Rudolf Kelterborn, Verena Weinmann, Balz Trümpy, Mischa Käser, Urs Peter Schneider und Micha Seidenberg.
SoloVoices wurde von wichtigen Festivals und Veranstaltern eingeladen, darunter Culturescapes (Basel), Contrapunkt St.Gallen, musica aperta (Winterthur), KlangBasel, Festival Rümlingen, IGNM Basel, Imago Dei (Krems, A), Lucerne Festival, Société de Musique Contemporaine Lausanne (SMC), Stockhausen Stiftung für Musik, Festival Ensems (Valencia, E) und Bayerischer Rundfunk.


zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Kunstraum Walcheturm

Der Kunstraum Walcheturm versteht sich als Ort, wo zeitgenössische Kunst präsentiert, vermittelt und zur Diskussion gestellt wird. Mit seinem Programm, das zeitgenössische Kunst, neue Medien, Video und Film, neue Musik, experimentelle ...

Details

Ort

Kanonengasse 20
8004 Zürich
+41 (0)43 3220813
info@walcheturm.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Zugänglichkeit ist gegeben.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Kunstraum Walcheturm

Raout Cru

Raout Cru präsentiert:   Marina Mello (BR/ZH) Improvisiertes Solostück mit Harfe https://www.marinamello.com/   Marina Mello ist eine ...

22.02.2023  |  20:30 Uhr

Kunstraum Walcheturm

Werder & Thut

Manfred Werder (Ciudad de México/ Zürich) & Stefan Thut (Solothurn) Instrumente, Stimmen, Objekte

23.02.2023  |  20:00 Uhr

Kunstraum Walcheturm

Freeformusic Releasetaufe

Freeformusic Releasetaufe und Live-Konzert von: „Selective Love“ (Cifte Jazz-Funk) „True Canyon“ (Folk-Rock) „Vincent Teuscher“ ...

25.02.2023  |  20:00 Uhr