LISA ECKHART

DIE VORTEILE DES LASTERS – UNGENIERTE SONDERAUSGABE

Das Kultprogramm in einer ungenierten Sonderausgabe sowie Lisa Eckhart in neuer Lingerie. Denn das Auge denkt mit.

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspass. Die Hölle zählte Leistungsgruppen und Ablässe galten als das perfekte Last-Minute Geschenk. Doch plötzlich hiess es: Gott ist tot. Das Testament wurde verlesen. Alle Menschen seien von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spass ein jähes Ende.


zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Casinotheater Winterthur

Von Künstler:innen für dich. Theater, Restaurant und Events unter einem Dach. Das Casinotheater ist ein von Künstlern und Sympathisanten getragenes Kulturhaus, das seit 2002 auf eigenes Risiko ohne öffentliche Beiträge einen ganzjährigen...

Details

Ort

+41 (0)52 260 58 58
kontakt@casinotheater.ch
Stadthausstrasse 119
8400 Winterthur

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Von Künstler:innen für dich. Theater, Restaurant und Events unter einem Dach.

Das Casinotheater ist ein von Künstlern und Sympathisanten getragenes Kulturhaus, das seit 2002 auf eigenes Risiko ohne öffentliche Beiträge einen ganzjährigen Theaterbetrieb führt. Es hat sich zu einer in der Schweiz einmaligen Plattform für Kleinbühnen-Kunst mit Comedy, Satire, Kabarett, Poetry-Slam, Improtheater und Musik entwickelt.

Zugänglichkeit:

Das Casinotheater ist rollstuhlgängig, Restaurant und alle Räume problemlos erreichbar.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Casinotheater Winterthur

How to date a Feminist

Wie kommen ein überzeugter Feminist und eine Frau, die immer wieder auf Machos hereinfällt, zusammen?

08.09.2022  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Casinotheater Winterthur

Theatersport

Theatersport ist ein rasanter, origineller Wettkampf mit den Mitteln der Improvisation.

13.09.2022  |  20:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden