Café Chance

Niederschwelliges Beratungsangebot zu verschiedenen Themen

Beim Beratungsangebot «Café Chance» erhältst du von Dienstag, 20. bis Donnerstag, 22. Juni konkrete Hilfestellung zu Themen wie Abstimmen, Versicherungswahl, Geldinvestitionen, Bildungswege und Gleichberechtigung.

Das Angebot ist bewusst niederschwellig zugänglich, kostenlos und findet in der entspannten Atmosphäre unseres Bistros statt. Du kannst unkompliziert und ohne Anmeldung daran teilnehmen.

Folgende Institutionen werden am Dienstag, 20. Juni im Bistro ihre Hilfe anbieten:

 

09 - 11 Uhr: Würdest du gerne ehrenamtlich arbeiten? Bildung ist der Schlüssel zur Armutsbekämpfung. Deshalb braucht es zeitgemässe Lernstrukturen als Voraussetzung für lebenslanges Lernen. Caritas Zürich Lernstudio fördert eine Kultur des Lernens und weckt die Lust am Lernen. Caritas Zürich Lernstudio ist immer auf der Suche nach Freiwilligen Lernhilfen. Könntest du dir vorstellen, in einer regional verankerten, niedrigschwelligen Lernumgebung zu arbeiten, in der unentgeltlich Kurse, Workshops und Hilfestellungen für Menschen mit mangelnden Grundkompetenzen angeboten werden? Komm kostenlos und ohne Voranmeldung am Dienstag von 09-11 Uhr bei uns im Bistro vorbei und lass dich von Fachpersonen beraten. In Kooperation mit Caritas Zürich Lernstudio

 

13 - 15 Uhr: Willst du einer Selbsthilfegruppe beitreten oder selbst eine gründen? Selbsthilfe Zürich ist die Informations- und Beratungsstelle rund um das Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen in der Stadt Zürich und umliegenden Regionen. Selbsthilfe Zürich vermittelt Betroffene und Angehörige in Selbsthilfegruppen, bietet Starthilfe für den Aufbau von neuen Selbsthilfegruppen und unterstützt bestehende Gruppen bei Herausforderungen in ihrem Prozess. Möchtest du gerne wissen, welche Selbsthilfegruppe es bereits gibt und wie du Teil einer Gruppe werden kannst? Komm kostenlos und ohne Voranmeldung am Dienstag von 13-15 Uhr bei uns im Bistro vorbei und lass dich von Fachpersonen beraten. In Kooperation mit Selbsthilfe Zürich

 

15 - 17 Uhr: Hast du Fragen rund ums Thema Mann-Sein? Das mannebüro züri ist eine Beratungs- und Informationsstelle für Männer. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind der Umgang mit häuslicher Gewalt, Krisensituationen und Konflikten, sowie die Auseinandersetzung mit der Rolle als Mann und der männlichen Sexualität. Das mannebüro setzt sich für die gleichen Rechte aller Geschlechter ein sowie für eine Gesellschaft ohne Gewalt. Das Angebot des mannebüro züri richtet sich auch an interessierte Fachpersonen und Medienschaffende. Komm kostenlos und ohne Voranmeldung am Dienstag von 15-17 Uhr bei uns im Bistro vorbei und lass dich von Fachpersonen beraten. In Kooperation mit Mannebüro Zürich

 

17 - 19 Uhr: Was könnte dein nächster beruflicher Schritt sein? Das Laufbahnzentrum Zürich berät bei Fragen zur Berufswahl, zu Aus- und Weiterbildungen oder beruflichen Neuorientierungen. Zudem unterstützt das Zentrum Jugendliche bei der Lehrstellensuche und vermitteln Stipendien. Weisst du nicht, was du für Ausbildungsmöglichkeiten hast? Oder welche Berufsrichtung zu dir passen könnte? Komm kostenlos und ohne Voranmeldung am Dienstag von 17-19 Uhr bei uns im Bistro vorbei und lass dich von Fachpersonen beraten. In Kooperation mit Laufbahnzentrum Zürich

 

17-19 Uhr: Wie sichern wir als Lesben unsere Beziehungen und Familien am besten ab? Sollen wir unsere Partnerschaft in eine Ehe umwandeln? Und wie lange dauert jetzt eine Stiefkindadoption? Was muss ich bei meinem Testament berücksichtigen? Nadja Herz (sie/ihr), Co-Präsidentin der Lesbenorganisation Schweiz (LOS) und Rechtsanwältin beantwortet deine rechtlichen Fragen zu Partnerschaft, Ehe und Familienplanung, während du Alessandra Widmer (sie/ihr), Co-Geschäftsleiterin der LOS, Fragen zu Queerness, Community, Aktivismus und der LOS stellen darfst. Komm kostenlos und ohne Voranmeldung am Dienstag von 17-19 Uhr bei uns im Bistro vorbei und lass dich von Fachpersonen beraten. In Kooperation mit der Lesbenorganisation Schweiz (LOS)

 

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Dienstag, 20. Juni 2023

Veranstalter:in

Karl der Grosse

Karl*a gehört Zürich! Das Debattierhaus «Karl der Grosse» dient als Plattform für den Meinungsaustausch und ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zürcher Altstadt: Unter einem Dach vereinen wir Themenbereiche so breit wie die ...

Ort

Karl der Grosse

Kirchgasse 14
8001 Zürich
karl.debattieren@zuerich.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Besucher*innen mit einer Beeinträchtigung melden sich bitte unter der Nummer 044 415 68 68.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

debattierhaus-karl-der-grosse_nelly-rodriguez

Karl der Grosse

Buchvernissage: «Jede_ Frau» von Agota Lavoyer

Buchvernissage: «Jede_ Frau» von Agota Lavoyer – Lesung, Podium und Performance mit Agota Lavoyer, Jane Mumford, Big Zis, Nora Scheidegger, Mandy ...

18.06.2024  |  20:00 Uhr

debattierhaus-karl-der-grosse_nelly-rodriguez

Karl der Grosse

Autobiographie, Biographie und Ghostwriting

Autobiographie, Biographie und Ghostwriting – Ein Schreibworkshop, der Antwort gibt

20.06.2024  |  10:00 Uhr

debattierhaus-karl-der-grosse_nelly-rodriguez

Karl der Grosse

​​Netzpolitischer Abend zu Hass im Netz

​​Netzpolitischer Abend zu «Hass im Netz»​ – ​​Diskussion zu Digitalisierung und Gesellschaft​

20.06.2024  |  19:00 Uhr