Stefan Burger, «Narcissus, zentrales Höhlengrau, Erbse, Flamingo» (I&II)

Die Dada-Bibliothek zeigt eine Arbeit des Künstlers Stefan Burger (*1977). Burger präsentiert zwei den Raum und bestenfalls die Gemüter erhellende Leuchtenobjekte. Die Skulpturen aus gegossenem Glas und Aluminium setzen Burgers 2020 im Cabaret Voltaire begonnene Auseinandersetzung mit Kunst als Gebrauchsgegenstand fort. Es sind hybride Anlagen oder Kippfiguren, die je nach Betrachtung zu einer unterschiedlichen Qualität oder Deutung neigen und mit Zierrat und Funktion umgehen. Die Arbeit mit flüssigem Glas involviert Farben von intensiver Leuchtkraft, die dank ihrer keramischen Natur unverwüstlich heiter weiter leuchten.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Dauerausstellung

Veranstalter:in

Cabaret Voltaire

Das Cabaret Voltaire ist der Geburtsort der Dada-Bewegung, die 1916 in Zürich entstand und inmitten des Krieges das Bedürfnis weckte, die Gegenwart mit neuen künstlerischen Formen zu befragen. Heute steht ihr disziplinübergreifendes Erbe ...

Ort

Cabaret Voltaire

Spiegelgasse 1
8001 Zürich

Dein Weg

Weitere Ausstellungen

Monster+Chetwynd%2c+%c2%abHead-Less-Ness%c2%bb%2c+Cabaret+Voltaire%2c+2023%2c+Photo%3a+Philipp+H%c3%a4nger

Cabaret Voltaire

Monster Chetwynd, «Head-Less-Ness»

Vom 25. August 2023 bis Ende Juli 2024 richtet Monster Chetwynd in der Künstler*innenkneipe die Ausstellung «Head-Less-Ness» aus. In einer ...

Bis zum 04.08.2024

Lee+Scratch+Perry+in+his+Blue+Ark+Studio%2c+Einsiedeln%2c+Photo%3a+%40Marc+Asekhame.+Courtesy%3a+The+Visual+Estate+of+Lee+Scratch+Perry.

Cabaret Voltaire

Lee Scratch Perry

Das Cabaret Voltaire freut sich, die erste institutionelle Einzelausstellung von Lee Scratch Perry in Europa zu präsentieren. Wie kein anderer ...

Bis zum 29.09.2024