Aus der Stille ... Peter Liechti

Die Ausstellung «Aus der Stille ... Peter Liechti» ist eine leise Hommage an den herausragenden Schweizer Filmkünstler und Autor Peter Liechti (1951–2014). Schreibend, denkend und filmend war er den Grundfragen der menschlichen Existenz auf der Spur. In Filmen wie «Signers Koffer», «Vaters Garten», «Hans im Glück» und «The Sound of Insects» hat er das Verhältnis von Leben und Tod, die Beziehung zu den Eltern und das eigene Dasein in der Welt ergründet. Radikal subjektiv, mit feinem Humor und Sinn für die Poesie des Alltags.

Eine Installation aus Filmen und Texten gibt Einblick in Liechtis künstlerischen Kosmos: Sprache, Bilder und Musik fügen sich zu einer «Symphonie aus Wirklichkeitsfragmenten». Ein bildnerisches Originalwerk sowie erstmals ausgestellte Logbücher mit Skizzen und Notizen zeigen Peter Liechti auch als subtilen Autor mit einer grossen Affinität zu Robert Walser und Franz Kafka.

Zur Ausstellung erscheint: «Aus der Stille ... Peter Liechti» | Edition Litar 01
Mit einem Essay von Marco Baschera

Installation: 8. Oktober – 3. Dezember 2022

Öffnungszeiten:
Mi | Fr 14–18 Uhr
Sa 13–16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kuration: Christa Baumberger, Litar
Filme: Peter Liechti
Stimme: Miriam Japp
Œil extérieur: Jolanda Gsponer
Audio und Montage: Pascal Nater, Jörg Hüssy
Szenografie:  Klauser Lienhard Design Studio
Gestaltung Edition Litar: Rahel Arnold

Eintritt und Publikation CHF 5


zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Litar

Litar – ein Ort für Literatur und ihre Vermittlung. Litar will Akzente setzen, Neues entdecken und wenig Bekanntes ins Gespräch bringen. Dazu arbeitet Litar mit Programmen, die über mehrere Jahre laufen und unterschiedliche Formate umfassen wie ...

Details

Ort

Letzistrasse 23
8006 Zürich
+41 (0)44 291 99 00
info@litar.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Freitag: 13:00 - 17:00
Samstag: 13:00 - 16:00

Zugänglichkeit:

Zugänglich (Erdgeschoss)

Mehr InfosWeniger Infos