Das kleine Gespenst

Curt Linda, D 1992

Im Kinderkino rattert der Filmprojektor, und es spukt im November. Doch wer das kleine Gespenst kennt, der weiss, dass es niemandem etwas zuleide tut.

Auf der Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten ein kleines weisses Gespenst. In der Nacht treibt es in den menschenleeren Strassen seinen Schabernack, ohne jemandem etwas zuleide zu tun – ausser man ärgert es. Seit langem träumt das kleine Gespenst davon, einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen. Und tatsächlich, eines Tages geht sein Traum in Erfüllung: Die Turmuhr bleibt stehen, und das weisse Nachtgespenst erwacht nicht wie üblich um Mitternacht, sondern um zwölf Uhr mittags. Begeistert verlässt es seinen Turm und freut sich über die bunten Farben der Welt. Doch die Menschen in den Strassen fürchten das bei Tageslicht schwarze Gespenst, das für allerlei Aufruhr sorgt, obwohl es den Menschen doch nur Gutes will. Glücklicherweise lernt es die drei schlauen Kinder des Apothekers kennen. Und mit der Hilfe des weisen Uhus nimmt alles doch noch ein glückliches Ende ...

Curt Linda (DIE KONFERENZ DER TIERE), Altmeister des deutschen Trickfilms, hat das gleichnamige Buch von Otfried Preussler in zwei Jahren Arbeit und mit zwölf jungen Zeichnerinnen und Zeichnern witzig und behutsam für die Leinwand umgesetzt.

Ab 6 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Curt Linda, D 1992; 86' D (35 mm, Farbe)

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Details

Ort

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Weitere Veranstaltungen

Kino Xenix

Le grand bleu (Director's Cut)

Der erfolgreichste französische Film der 1980er-Jahre zelebriert mit grossartigen Cinemascope-Aufnahmen den Tauchsport und die glitzernde Oberfläche.

08.02.2023  |  18:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Zürcher Filmtalk: Prima vista – Episode 3

Zwei spezifische Berufe beim Film, die selten direkt interagieren und doch viel miteinander zu tun haben, treffen für diesen Talk aufeinander.

09.02.2023  |  18:30 Uhr

Kino Xenix

Double Feature: Alexandre Trauner

Im Double Feature «Alexandre Trauner» zeigen wir zwei Filme (SUBWAY, 1985 / LE QUAI DU BRUMES, 1938), für die der legendäre Szenenbildner arbeitete.

10.02.2023  |  18:00 Uhr