«Tod - unser täglich Brot» von Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Ausstellung über Erinnerungskultur

Die beiden international bekannten Schweizer Kunstschaffenden Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger beschäftigen sich seit Langem mit Erinnerungskultur. Aus gefundenen Objekten schaffen sie sorgfältig fragile und ortsspezifische Gesamtkunstwerke, Mobiles, Auslegeordnungen und Installationen. Für die Ausstellung «Tod – unser täglich Brot» im Friedhof Forum vernetzen die beiden motivisch sorgsam ausgesuchte Grabobjekte aus der Sammlung des Bestattungsamts mit unterschiedlichsten «Erinnerungs»-Broten aus ihrer eigenen Sammlung.

Vorbereitend zur Ausstellung haben Steiner & Lenzlinger auf der Wiese vor dem Friedhof Forum zwischen Frühling und Sommer 2022 ein Weizenfeld angelegt. Für die Künstlerin und den Künstler bedeutet das Weizenfeld eine symbolische Transformation freigesetzter Energie: «Es gibt wohl kaum eine schönere Möglichkeit, Leben und Tod zu verbinden» (Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger). Mit Sicheln und Sensen abgeerntet wurde der Weizen aus dem Sihlfeld ins Mühlerama im Seefeld transportiert, wo er gemahlen und von den Künstlern zu Kunstbroten verarbeitet wurde, die wiederum Eingang in die Ausstellung «Tod – unser täglich Brot» fanden. 


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 13. Juli 2023

Künstler:innen / Personen

Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Veranstalter:in

Friedhof Forum

Das Friedhof Forum ist ein Kultur- und Servicezentrum der Stadt Zürich zum Thema Tod, das regelmässig Ausstellungen und Veranstaltungen durchführt. Sein Profil ist in der Schweiz bisher einzigartig. Der Tod wirft Fragen auf, die ganz praktisch ...

Details

Ort

Friedhof Forum

Aemtlerstrasse 149
8003 Zürich
+41 (0)44 412 55 72
friedhofforum@zuerich.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Die beiden international bekannten Schweizer Kunstschaffenden Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger beschäftigen sich seit Langem mit Erinnerungskultur. Aus gefundenen Objekten schaffen sie sorgfältig fragile und ortsspezifische Gesamtkunstwerke, Mobiles, Auslegeordnungen und Installationen. Für die Ausstellung «Tod – unser täglich Brot» im Friedhof Forum vernetzen die beiden motivisch sorgsam ausgesuchte Grabobjekte aus der Sammlung des Bestattungsamts mit unterschiedlichsten «Erinnerungs»-Broten aus ihrer eigenen Sammlung.

Vorbereitend zur Ausstellung haben Steiner & Lenzlinger auf der Wiese vor dem Friedhof Forum zwischen Frühling und Sommer 2022 ein Weizenfeld angelegt. Für die Künstlerin und den Künstler bedeutet das Weizenfeld eine symbolische Transformation freigesetzter Energie: «Es gibt wohl kaum eine schönere Möglichkeit, Leben und Tod zu verbinden» (Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger). Mit Sicheln und Sensen abgeerntet wurde der Weizen aus dem Sihlfeld ins Mühlerama im Seefeld transportiert, wo er gemahlen und von den Künstlern zu Kunstbroten verarbeitet wurde, die wiederum Eingang in die Ausstellung «Tod – unser täglich Brot» fanden. 

Mehr InfosWeniger Infos