Wohin steuert Fantoche, das internationale Festival für Animationsfilm?

Zürcher Filmtalk

Als «Frischling in der Schweizer Festivallandschaft, ein junges Grün im Windschatten des Zürcher Kulturdampfkessels» kündigte sich die Erstausgabe von Fantoche 1995 an. Längst hat sich das Filmfestival auch international positioniert und ist für das hiesige Animationsfilmschaffen nicht mehr wegzudenken. Am nächsten Zürcher Filmtalk diskutiert die Kabarettistin, Illustratorin und Filmemacherin Jane Mumford mit der neuen Leiterin von Fantoche, Ivana Kvesić, über die Veränderungen der Animationsfilmszene der vergangenen Jahre und über die Zukunft des Filmfestivals. 


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Mit Ivana Kvesić und Jane Mumford (Moderation)

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Details

Ort

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Weitere Veranstaltungen

Kino Xenix

Geographies of Solitude

Auf einer kanadischen Insel erforscht Zoe Lucas sammelnd ihre natürliche Umgebung und deren Veränderungen durch den Menschen.

27.11.2022  |  12:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Das kleine Gespenst

Im Kino rattert der Filmprojektor, und es spukt im November. Doch wer das kleine Gespenst kennt, der weiss, dass es niemandem etwas zuleide tut.

27.11.2022  |  14:15 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Porny Days: CH-Body Politics

Reihe von Schweizer Filmen, die sich mit dem Verhältnis von Geschlecht, Körper, Gesellschaft und Politik auseinandersetzen.

27.11.2022  |  16:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden