Mein Lieblingskulturort: Löwenbräukunst

In der ehemaligen Brauerei an der Limmatstrasse befindet sich das Paradies für alle Liebhaber:innen der zeitgenössischen Kunst.

Das Migros Museum für Gegenwartskunst öffnet wieder diese Woche mit den Ausstellungen Tarek Lakhrissi – BLISS und Material Memories. Dazu gibt es auch öffentliche Rundgänge und am 13. Februar einen Lesekreis.

Aber auch im restlichen Teil des Gebäudes gibt es viel zu sehen. Die Kunsthalle zeigt mit der Zürich Biennale über 300 Werke von rund 50 Künstler:innen.

Im Luma Westbau gibt es Fotografien von zwölf Fotograf:innen zu bestaunen, welche für die Shortlist des Prix Picet nominiert wurden und sich mit dem Thema «Human» ausseinandergesetzt haben. Im Rahmen von KUNST AM MITTAG kann diese Ausstellung auch mit einer Führung besucht werden. Zudem ist sowohl die Ausstellung als auch die Führung kostenlos.

Yael Martínez - Abuelo Estrella, 2021.Courtesy the artist and Magnum Photos, and Patricia Conde Galería, Mexico City.

Luma Westbau

Prix Pictet - Human

Gastausstellung im Luma Westbau

Dauerausstellung

Von AIA – Awarenes in Art kann noch bis zum 17. Februar die Ausstellung FINTOPIA besucht werden und die Edition VFO eröffnet diese Woche die Edition Februar «On Thresholds and Boundries».

Ein Besuch im Löwenbräu lohnt sich eigentlich immer, doch besonders am 23. März, wenn das ganze Haus die Türen öffnet und mit Rundgängen, Performances und Workshops eine Plattform bietet für Austausch und Gespräche über Kunst zwischen verschiedenen Gemeinschaften.

Von Enno Rennenkampff am 08. Februar 2024 veröffentlicht.

Mehr von deinen Scouts

Daniela Bär
Daniela Bär
Enno Rennenkampff
Enno Rennenkampff
Eva Hediger
Eva Hediger
Seraina Kobler
Seraina Kobler
Philippe Diener
Philippe Diener
Katharina Flieger
Katharina Flieger
Alle Scouts