Wasser

Lebensgrundlage, kühles Nass, Geräuschmacher: 9 Veranstaltungen mit, im, am und über Wasser für Erwachsene und Kinder.

Wasser als Quelle der Musik

Das Prasseln von Regen, das Rauschen von Wellen, das Plätschern eines Wasserfalls: Das sind nur einige der Geräusche, die Wasser von sich aus in der Natur erzeugt. Doch Wasser kann auch spezifisch als Musikinstrument eingesetzt werden. So zum Beispiel bei der Perkussionstechnik «Akutuk» aus Kamerun, bei der mit blossen Händen auf Wasser gespielt und darüber gesungen wird. Das Konzert von Akutuk Origins findet in der Barfussbar statt und hat zum Ziel, dieses fast verschwundene kulturelle Erbe, das von Frau zu Frau über Generationen weitergegeben wird, neu zu beleben.

Und was passiert umgekehrt, wenn wir bestehende Klänge nutzen, um Wasser in Schwingung zu setzen? Der Wasserforscher Alexander Lauterwasser präsentiert beim Konzert Geheimnis Wasser diese sogenannten Wasserklangbilder, welche von Live-Musik untermalt werden. 
 

Akutuk Origins

Moods

Akutuk Origins

Hypnotisches Spiel mit Wasser

17.06.2024  |  20:30 Uhr

Geheimnis Wasser

Kulturpark

Geheimnis Wasser

Durch Klang in Schwingung versetzt, erscheinen die gespeicherten Informationen in ebenso erstaunlichen wie wunderbaren Bildern.

Wasserstadt Zürich

Die Stadt Zürich ist von Wasser umgeben und beherbergt unglaubliche 1200 (!) Brunnen. Während von den Bewohner:innen das Wasser als Trinkwasser und beliebte Abkühlung im Sommer genutzt wird, ist es auch Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten.

Doch damit das so bleiben kann, braucht es innovative Lösungen: Im Rahmen vom Grünforum 2024 werden deshalb Laien und Fachleute eingeladen, sich in der Diskussionsrunde zum Thema Wasserstadt Zürich darüber auszutauschen, wie im Siedlungsraum intakte Wasserkreisläufe und vitale Gewässer erhalten werden können.

Die unzähligen Brunnen können mit einer Stadtführung von Zürich Tourismus besucht werden. Sod- und Zisternenbrunnen sowie symbolträchtige Brunnen sind Teil der Führung, aber auch die erste Wasserleitung Zürichs und die vielen Badeanstalten im Fluss oder am See. Diese öffenen übrigens am 09. Mai!

(Sauberes) Wasser ist ein elementarer Bestandteil unseres Alltags. Doch welchen Bezug haben wir zu diesem wertvollen Gut und vielfältigen Lebensraum? Am internationalen Tag der Biodiversität veranstalten Tsüri.ch und der Verbund Lebensraum Zürich im Rahmen des Festivals Abenteuer StadtNatur mit Rund ums Wasser! eine Pitch-Night, an welcher 7 Personen jeweils 7 Minuten Zeit haben, ihr Verhältnis zu Wasser zu präsentieren.

Und à propos Lebensraum: Der Botanische Garten lädt ein zu einer Tour über Pflanzen, die im, auf und unter Wasser leben.

WASSERSTADT ZÜRICH

Kulturpark

WASSERSTADT ZÜRICH

Um längerfristig auf intakte Wasserkreisläufe und Gewässer im Siedlungsraum zählen zu können, stehen wir vor einigen ungelösten Problemstellungen.

Botanischer Garten

Pflanzen im Teich und Wassergarten

Pflanzen, die im, auf und unter Wasser leben, haben auf jeden Fall genügend Wasser. Aber wie steht es mit dem Sauerstoff, der Wärme und dem Licht? ...

09.07.2024  |  12:30 Uhr

Wasserwissen für Kinder

Plantschen und Götschen: Wasser übt auch auf Kinder eine besondere Faszination aus. Die folgenden Veranstaltungen sind jedoch nicht zum Spielen, sondern als eine anderweitige Auseinandersetzung mit Wasser gedacht.

In der Reihe «Bücherkiste» erzählt die Animatorin Ariella Dinesi Kindern ab 4 Jahren das Bilderbuch Nur ein bisschen Wasser, welches auf humorvolle Art und Weise die Folgen des Klimawandels behandelt.

Noch ein bisschen hin ist es bis zur Veranstaltung Vom Feuerball zum blauen Planeten, bei welcher Kinder ab 6 Jahren auf einer Führung durch das erdwissenschaftliche Museum focusTerra den Fragen nachgehen, wie sich die Erde zur blauen Heimat für die Menschen wandelte.

Und wie macht das die indigene Nation der Hopi eigentlich mit dem Wasser, wenn ihre Gärten in der Wüste liegen? Kinder von 3 bis 6 Jahren können im NONAM auf eine spannende Entdeckungsreise gehen.

KF+Feuerball+Zum+Blauen+Planeten

focusTerra – ETH Zürich

Vom Feuerball zum blauen Planeten - Eine Reise durch Raum und Zeit

Woher kommt das Wasser auf der Erde? War es schon immer in den Gesteinen der Erde vorhanden oder wurde es "nachgeliefert"? Und woher wissen wir, wie ...

17.09.2024  |  18:15 Uhr

Veröffentlicht am 02. Mai 2024.

Weitere Themen

«Tschau Zürich!»

Zum Ende dieser Theatersaison stehen sowohl dem Schauspielhaus als auch der Gessnerallee ein Intendanz-Wechsel bevor. Eine Übersicht, wie ihr ...