Material-Labor

Interaktiv Material Recherche

Unsere Welt ist Material! Dies der Kerngedanke der Dauerausstellung Material-Labor, die interaktiv präsentiert einen sinnlich erfahrbaren Zugang zur Vielfalt der Materialien bietet. Ob tierische und pflanzliche Werkstoffe, Metalle, Biokunststoffe, Pigmente, Glas, Gesteine, Papier, Keramik – immer wird auch Hintergrundwissen zu Rohstoffgewinnung und Materialkreisläufen, zu Verarbeitungstechniken oder Herstellungsverfahren vermittelt. Exemplarische Objekte oder erklärende Visualisierungen illustrieren technische und kreative Prozesse.

Gemeinsam mit den rund 1000 Materialmustern, der Online-Datenbank, den Experimentier- und Hörstationen sowie Literatur erhalten ein breites Publikum, Fachleute, Berufs- und Hochschulen technischer und gestalterischer Ausrichtung sowie Schulklassen aller Stufen einen fundierten und kreativ-verspielten Einblick in die unendliche Vielfalt der Materialwelten.

Es gilt: Anfassen erlaubt! So ist das Material-Labor ein Ort des Forschens, Recherchierens, Stöberns und Entdeckens, eine Werkstätte für vergnügliches Lernen sowie eine breitgefächerte Inspirationsquelle.

Ab 12 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Dauerausstellung

Veranstalter:in

Gewerbemuseum Winterthur

Tattoo, No Name Design, Oh, Plastiksack!, woodloop – auf biegen und brechen, Plot in Plastilin, Bike I Design I City oder Federn – wärmen, verführen, fliegen: Das Museum mitten in der Winterthurer Altstadt inszeniert Gewohntes auf ungewohnte ...

Ort

Gewerbe­museum Winterthur

Kirchplatz 14
8400 Winterthur
+41 (0)52 267 51 36
gewerbemuseum@win.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Donnerstag: 10:00 - 20:00

Montag: geschlossen

Zugänglichkeit:

Barrierefreier Zugang ins Museum. Lift in die oberen Etagen zu den Ausstellungsräumen. Rollstuhlgängige Toilette. Hauseigener Rollstuhl kann am Museumsempfang ausgeliehen werden.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Ausstellungen

Perfectly Imperfect – Makel, Mankos und Defekte

Gewerbemuseum Winterthur

Perfectly Imperfect – Makel, Mankos und Defekte

Fehler tauchen auf, Missgeschicke geschehen, Dinge nehmen Schaden, vieles bleibt unvollendet oder im Provisorium. Das Unperfekte begleitet unser ...

Bis zum 12.05.2024

Blut & Staub – Wenn Reststoffe zu Werkstoffe werden

Gewerbemuseum Winterthur

Blut & Staub – Wenn Reststoffe zu Werkstoffe werden

Sind Rest- und Abfallstoffe aus der Bauindustrie, der Lebensmittelverarbeitung, der Textilherstel- lung und der Tierhaltung die Rohstoffe der Zukunft?

Ab dem 01.03.2024
Bis zum 01.09.2024