Vom Labor auf die Teller? Die Technisierung unserer Ernährung

Lunch & Lecture - Brainfood zum Zmittag

Die fortschreitende Technisierung unserer Ernährung weckt einerseits grosse Versprechungen: Innovationen ermöglichen eine effizientere Lebensmittelproduktion, führen dank Ressourcenoptimierung zu weniger Verschwendung und bewirken eine bessere Überwachung der Lebensmittelqualität. Andererseits stellen sich Fragen nach der Natürlichkeit unseres Essens, nach gesundheitlichen Risiken durch Convenience Food und dem Verlust traditioneller Esskulturen. Wie viel Technik gehört in unsere Nahrung?

Gäste
Prof. Dr. Peter Fischer, Leiter des Laboratory of Food Process Engineering, ETH Zürich

Moderation
Sebastian Muders, Fachbereichsleiter Umwelt- und Gesundheitsethik, Paulus Akademie

Unkostenbeitrag (inkl. Lunch und Getränk von Lilly Jo)
CHF 30 / CHF 20*
* für Mitglieder Gönnerverein Paulus Akademie, AHV/IV-, KulturLegi- oder Studierenden-Ausweis

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Center of Lifelong Learning Universtität Zürich und Lilly Jo.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis 3. Mai 2024.

Veranstaltungsort

Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich

Link Programmflyer

Programmflyer


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

https://www.paulusakademie.ch/programm/?eid=36336&event-title=Vom+Labor+auf+die+Teller%3F+%E2%80%93+08.05.2024

Künstler:innen / Personen

Prof. Dr. peter Fischer, Leiter des Laboratory of Food Process Engineering, ETH Züriich

Veranstalter:in

Paulus Akademie

Die Paulus Akademie ist ein Ort des Dialogs zu Fragen der Zeit in Kirche und Gesellschaft. Sie ermöglicht Begegnungen, bringt christliche Handlungs- und Hoffnungsperspektiven in den gesellschaftlichen Prozess und die gesellschaftlichen Perspektiven ...

Ort

Paulus Akademie

Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 (0)43 336 70 30
info@paulusakademie.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Zugänglichkeit für Menschen mit Beinträchtigungen wird gewährleistet

Mehr Infos Weniger Infos