Podium: Margarete Susman 1872 ¦ 1966 ¦ 2022

Deutsche Dichterin, jüdische Denkerin und revolutionäre Deuterin in Zürich

Die jüdische Religionsphilosophin Margarete Susman flüchtete nach Hitlers Machtergreifung in die Schweiz. Sie hatte bereits ihre ganze Jugend in der Stadt Zürich verbracht. Trotzdem legte ihr die Schweiz grosse Steine in den Weg. Heimat fand sie bei den Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten und der Zeitschrift Neue Wege. Sie pflegte Beziehungen zu Ernst Bloch, Martin Buber oder Paul Celan. Margarete Susmans Leben und Werk – lange Zeit fast in Vergessenheit geraten – vermögen heutige Debatten zu revolutionärer Hoffnung, Feminismus, Flucht und Exil, säkularer Religiosität oder jüdischer Existenz in der Diaspora zu inspirieren.

Gäste
Elisa Klapheck, Rabbinerin 
Caspar Battagay, Literaturwissenschaftler 
Omri Ziegele, Saxophonist 

Moderation
Noëmi Gradwohl, Kulturredaktorin Radio SRF

Leitung
Veronika Bachmann, Leiterin Fachbereich Theologie und Religion, Paulus Akademie
Matthias Hui, Co-Redaktionsleiter Zeitschrift Neue Wege: neuewege.ch

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Zeitschrift Neue Wege

Bild: Deutsches Literaturarchiv Marbach 

 

 


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

https://www.ticketino.com/de/Event/MARGARETE-SUSMAN-1872-1966-2022/167462

Künstler:innen / Personen

Gäste
Elisa Klapheck, Rabbinerin
Caspar Battagay, Literaturwissenschaftler
Omri Ziegele, Saxophonist

Leitung
– Dr. Veronika Bachmann, Leiterin Fachbereich Theologie und Religion, Paulus Akademie
– Matthias Hui, Co-Redaktionsleiter Neue Wege

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der ZeitschriftNeue Wege

Veranstalter:in

Paulus Akademie

Die Paulus Akademie ist ein Forum für Religion, Ethik, Gesellschaft, Politik und Kultur. Sie bietet einen Ort für Dialog und Reflexion und stellt Fragen unserer Zeit zur Diskussion — differenziert, interdisziplinär und kritisch. Die ...

Details

Ort

Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 (0)43 336 70 30
info@paulusakademie.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Zugänglichkeit für Menschen mit Beinträchtigungen wird gewährleistet

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Paulus Akademie

Dorothy Day, Journalistin - Sozialaktivistin - Mystikerin

Buchvernissage:

28.11.2022  |  18:30 Uhr

Paulus Akademie

Miteinander Leben nach Krieg, Flucht und Verfolgung

Aktivierung von Ressourcen von geflüchteten im Kanton Zürich

01.12.2022  |  14:00 Uhr

Paulus Akademie

Lunch and Lecture - Brainfood zum Zmittag

Digitialisierung - Virtuelle Drecksschleuder oder Chance für den Klimaschutz?

07.12.2022  |  12:30 Uhr