Tradition trifft Moderne

In den nächsten Tagen trifft die Tradition 14-mal auf beeindruckende Art und Weise auf die Moderne: Wenn Othello von einer Schwarzen Frau interpretiert wird, Kirchenmusik auf Ragtime trifft oder die Typographie aufs Stricken. 

Rollenbilder hinterfragen

Sona Jobarteh tritt als Griot auf: eine in Westafrika hochangesehene Form des Geschichtenerzählens, die eigentlich Männern vorbehalten ist. Doch mit ihrer Virtuosität durchbricht sie dieses Rollenbild. Auch Ntando Cele hinterfragt klassische Rollenbilder, indem sie Othello, eine Figur, die meist von weissen Schauspielern verkörpert wird, als Schwarze Künstlerin und an der Schnittstelle von Performance, Stand-up Comedy, Tanz und Konzert inszeniert. Schlussendlich widmet sich das Stück «Sei kein Mann» im Theater Casino in Zug und im Theater am Gleis in Winterthur dem «Mannsein» oder eben «Kein-Mannsein».

Sona Jobarteh

AllBlues Konzert AG

Sona Jobarteh

Die umwerfende Kora-Queen aus Gambia erstmals live im Kaufleuten

© Yoshiko Kusano

Theater Casino Zug

Sei kein Mann

Zu Live-Musik entrümpelt das Berner Kollektiv F alte Gewohnheiten und eingebrannte Bilder von Männlichkeiten.

Sei kein Mann.
(Yoshiko Kusano)

Theater am Gleis

Sei kein Mann

Zu Live-Musik entrümpelt das Berner Kollektiv F in seinem Tanzstück alte Gewohnheiten und eingebrannte Bilder von Männlichkeit.

Musik verbindet

In den nächsten Tagen treffen traditionelle brasilianische Klänge auf Jazz, Folk- auf Pop-Songs, Kirchenmusik auf Ragtime, alte Instrumente auf neue koranische Musik, das Hackbrett auf Ethno-Jazz und äthiopische Traditionen auf Blues und tiefe Grooves. 

Floriano Inacio Junior Quartett - Harmonie der Wurzeln

Kulturverein Rank

Floriano Inacio Junior Quartett - Harmonie der Wurzeln

Die faszinierende Reise von Floriano Inacio Junior, dessen Musik sich zu einer Symphonie kultureller Fusion und melodischer Entdeckung entwickelte.

Luka Bloom (IRL)

Alte Kaserne Kulturzentrum

Luka Bloom (IRL)

«Wave Up To The Shore» / Einer der grössten Singer-Songwriter Irlands / Vor und nach den Konzerten: Open Irish Session

ADG7

Moods

ADG7

Neue koreanische Musik auf alten Instrumenten

Abate Berihun & Addis Ken Project

Moods

Abate Berihun & Addis Ken Project

Gefühlvoller Groove, spirituelle Suche und stimmiger Blues

Hackbrett Ethno Jazz. Gilbert Paeffgen Trio

Feilenhauer

Hackbrett Ethno Jazz. Gilbert Paeffgen Trio

Der Schlagzeuger und Hackbrettspieler Gilbert Paeffgen steht mit seinem Trio für visionären Ideenreichtum und Überraschendes.

29.06.2024  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Traditionelles Handwerk im Hier und Jetzt

Trotz aller Moderne, technischen Errungenschaften, Hilfsmitteln und Maschinen: Ein traditionelles Handwerk zu lernen und auszuführen kann unglaublich erden. Wie wäre es bspw. mit einem Workshop zu Keramik, einer ganzen Woche zum Umgang mit Textilien im Maison Shift (dabei auch ein Typeknitting-Workshop!), einem Kurs für Edelfedern oder der Shibori-Färbetechnik? 

Offene Werkstatt «Charakterschalen aus Keramik»

Museum Rietberg Zürich

Offene Werkstatt «Charakterschalen aus Keramik»

Offene Werkstatt «Charakterschalen aus Keramik»

16.06.2024  |  11:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

CRAFT WEEK im MAISON SHIFT

Maison Shift

CRAFT WEEK im MAISON SHIFT

Im Fokus der Workshopwoche stehen handwerkliche Fertigkeiten & Kreativität, aber auch ein spielerischer und forschender Zugang zu textiler Achtsamkeit

Fotografie © Franz Kasperski

Kunsthaus Zürich

Schreiben ist Kunst

Kreatives Schreiben – in mitten der Kunst – lernen

15.06.2024  |  14:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Workshop: Shibori-Färbetechnik

Museum Rietberg Zürich

Workshop: Shibori-Färbetechnik

Workshop mit Shibori-Meister Hiroyuki MuraseShibori, wörtlich «auspressen» oder «auswringen», ist eine Jahrhundert alte japanische ...

16.06.2024  |  09:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Veröffentlicht am 23. Mai 2024.

Weitere Themen

Eine Welt aus den Fugen – 9 Veranstaltungen, die sich den Krisen unserer Zeit annehmen

Drohender Atomkrieg, Energiekrise, Finanzkrise, Klimakrise, Populismus und Propaganda. Wie stemmen wir das alles? Die Zürcher Kultur bietet ...